Grafik
Zeitachse
Gründung 04. Januar 1965 Ferd. Lutz Nachf. GmbH Umfirmierung in die tesa-Etikettendruckerei GmbH im Beiersdorf-Konzern Seit 2001 gehört die tesa-Etikettendruckerei GmbH zur tesa-Gruppe Seit 2011 ist die tesa-Etikettendruckerei GmbH selbstständig als Unternehmen Schlegel Etiketten
Beiersdorf Tesa Schlegel Etiketten



1965 Am 04.01.1965 wurde die Ferd. Lutz Nachf. GmbH gegründet.
1985 Im August 1985 wurde die GmbH in die tesa Etikettendruckerei GmbH Stuttgart umfirmiert.
2001 Die tesa-Etikettendruckerei Stuttgart war bis 2001 im Beiersdorf-Konzern. Seit 2001 gehörte sie zur tesa-Gruppe. Mit weniger als zehn Mitarbeitern spielte sie zwar unter den Tochtergesellschaften niemals die "erste Geige", bei den Kunden allerdings war sie stets hochgeschätzt aufgrund ihrer Flexibilität und Schnelligkeit.
2011 Nun wurde die kleine Tochter selbständig. Aus der tesa-Etikettendruckerei wurde zum 1. Januar 2011die Schlegel Etiketten. Mit Klein- und Mittelserien will sich das Unternehmen als Spezialist für schnelle Problemlösungen etablieren. Das Unternehmen ist ein familiengeführtes Unternehmen und wird durch kurze Entscheidungswege, Konsequenz und Kompetenz geprägt.


Ferdinand Lutz
Siegelmarken- und Etiketten-Fabrik Ferdinand Lutz Nachfolge (7cm x 5cm)