Als Spezialetikettendruckerei bieten wir eine umfangreiche Palette an Gefahrgutetiketten und Hinweisetiketten zur Einhaltung der GHS/CLP-Verordnungen.

Die GHS/CLP-Verordnungen geben vor, dass Chemikalien nach weltweit einheitlichen Richtlinien zu kennzeichnen sind, mit Informationen zu Inhaltsstoffen, Gefahrenpotentialen und Klassifizierung.

Gefahrgutetiketten und Warnhinweise

Gefahrgut Etiketten mit Raute Die signalstarken rautenförmigen Gefahrgutetiketten mit Piktogramm und Gefahrstoffklasse sind Pflicht, wenn gefährliche Güter auf Frachtwegen per Straße, per Zug, auf dem See- oder Luftweg transportiert werden.

Gefahrgut und Hinweisetiketten Alle Gefahrgutetiketten sind selbstklebend mit einer starken Anfangshaftung und einer hohen Enthaftung. Um den gesetzlichen Verordnung gerecht zu werden, setzen wir hierbei auf ausgewählte Materialien von speziellen Haftpapieren bis hin zu selbstklebenden PE-Folie, PET Folien und PVC-Folien.
Unsere speziellen Haftklebstoffe sichern eine gute Haftung auf Metall und Kunststoff. Je nach Anwendungsgebiet sind unsere Etiketten resistent gegen Chemikalien (Säure, Laugen, Lösemittel), Seewasser, Schmutz, Fett und Öl.

Hinweisetiketten zur Anleitung und Bedienung

Neben dem Einsatzgebiet als Gefahrgutetikett, nutzen wir die ausgewählten Materialien auch im Einsatz für Hinweisetiketten für Bedingungsinformationen und Montageanleitungen an Anlagen, Baugruppen und Produkten.

Hinweisetieketten Die ausgezeichneten Hafteigenschaften ermöglichen hier einen langlebigen Einsatz der Haftetiketten auf den verschiedensten Untergründen. 

Als Spezialetikettendruckerei bieten wir vorbedruckte, wie auch selbstbedruckbare Hinweisetiketten in individuellen Formen und Größen. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach unter info@schlegel-Etiketten.de